Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

NACHHALTIGKEIT

Überblick über nachhaltige Projekte an der HSHL

Nachhaltigkeit in Lehre, Forschung und Verwaltung spielt an der Hochschule Hamm-Lippstadt eine große Rolle. Interessierte finden auch spannende Studiengänge, wenn sie die Welt von morgen positiv mitgestalten wollen.

Die Welt von morgen positiv mitgestalten: Die Hochschule Hamm-Lippstadt ist sich ihrer Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen bewusst. In Lehre, Forschung und Verwaltung setzt sie sich deshalb durch ressourcenschonendes und verantwortungsbewusstes Handeln aktiv für mehr Nachhaltigkeit ein. Alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden sind herzlich eingeladen, sich mit eigenen Ideen in diesen Prozess einzubringen. Den Weg zur nachhaltigen Hochschule möchten wir gemeinsam beschreiten.

News

v.l.n.r. - Professor Dr. Peter Kersten,Mohamad Anas Habbaba und Ansgar Ramesohl vor dem E-Auto Stromos

Letzte Schicht für HSHL-E-Auto Stromos

Er ist fast so alt wie die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) und hat unter den Studierenden und Kolleginnen und Kollegen am Campus Lippstadt eine richtige Fangemeinde: Das E-Auto Stromos. [16.11.2021]

mehr erfahren
Logo der Hochschule Hamm-Lippstadt

Zweimal gute Nachrichten für die HSHL beim WTUN-Congress 2021

Doppelte Ehrung erfuhr die Hochschule Hamm-Lippstadt beim diesjährigen Kongress des World Technology Universities Network (WTUN) am Donnerstag, 21. Oktober. Der Hackathon unter dem Titel "Hackathon for Climate Action" fand im Juli statt und alle Studierenden der WTUN-Institutionen waren eingeladen, sich zu beteiligen. [26.10.2021]

mehr erfahren
Logo der Hochschule Hamm-Lippstadt

Forschungsprojekt PLANOM: Sauerkraut, Licht und Kristalle

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Paderborn, der Hochschule Hamm-Lippstadt und des Aachen-Maastricht Institute for Biobased Materials (AMIBM) erforschen neue umwelt-freundliche Kunststoffprodukte auf Basis von Milchsäure. Ziel ist es, nachhaltige Werkstoffe für optische Anwendungen wie Scheinwerfer, Linsen, Reflektoren oder Lichtleiter zu entwickeln. [20.10.2021]

mehr erfahren

Nachhaltiger Campus

Zum Energiesparen setzt die HSHL auf begrünte Dächer, die im Sommer kühlend und im Winter wärmespeichernd wirken. Die Lüftungsanlage ist mit einer Wärmerückgewinnung ausgestattet. Südlich des Campus Hamm befindet sich ein Naturschutzgebiet. Auf dem Campus selbst gibt es Bienenvölker und Nistkästen für Fledermäuse, Mauersegler und Turmfalken. Ein Rad- und Fußweg verbindet den Campus Lippstadt direkt mit den Lippeauen. Ein Regenrückhaltebecken nördlich des Campus Lippstadt ist zum Biotop geworden, in dem sich verschiedene Arten wohlfühlen. An beiden Campus gibt es ein Leihradsystem der Firma nextbike, das u.a. auch Lastenfahrräder zum Verleih anbietet. Außerdem gibt es Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Ganz genau anschauen kann man sich das in unserem 360-Grad-Rundgang.

Kompetenzteam Energetische Quartiersentwicklung in urbanen Räumen

Lichtstreifen bei Dämmerung

unsplash.com / Federico Beccari

Die energetische Transformation von Quartieren ist immens wichtig für eine erfolgreiche Energiewende. Dabei geht es aber nicht nur um den klimaschutzpolitischen Aspekt der Treibhausgasemissionsminderung, sondern  auch um wirtschaftliche sowie versorgungssicherheitspolitischen Ansprüche.

mehr erfahren

© 2024 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top