Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Product and Asset Management

Masterstudiengang | Campus Hamm

"Product and Asset Management" verknüpft Technologie und Betriebswirtschaft. Wir zeigen Dir, wie Du die bestmöglichen Entscheidungen im Lebenszyklus eines Produkts oder einer technischen Anlage triffst - interdisziplinär und praxisnah.

Chancen und Risiken im technischen Umfeld bewerten

Alles im Blick: Wie muss eine technische Anlage geplant und gebaut werden, um die gesetzten Ziele zu erreichen? Welche Anforderungen muss ein neues Produkt erfüllen, um erfolgreich vermarktet zu werden? Im Masterstudiengang "Product and Asset Management" lernst Du alle Schritte der Entscheidungsfindung im Rahmen der Produktentwicklung und des Asset Managements kennen und zu beurteilen.

Ganzheitliches Management

Während der gesamten Lebensdauer eines Produkts oder einer Anlage gilt es, ökonomische, technische, sicherheitsrelevante sowie rechtliche Risiken zu berücksichtigen und ganzheitlich zu beurteilen - abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen des Unternehmens oder des Unternehmenssegments. Wir vermitteln Dir wichtige Methoden und Kompetenzen, um als Fach- oder Führungskraft die richtigen Entscheidungen zu treffen. Anschließend bist Du in der Lage, Projekte von Anfang bis Ende erfolgreich zu managen, etwa in den Bereichen:

  • Entwicklung
  • Anlagenbetrieb
  • Dienstleistungssektor
  • Handelsmärkte

Dein Studium: interdisziplinär und praxisnah

Im Laufe Deines Studiums erwirbst und vertiefst Du Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Mathematik
  • Betriebswirtschaft
  • Managementmethoden in der Praxis
  • Informationstechnologie
  • Simulation und Modellierung zur Entscheidungsfindung
  • Steuerungskompetenzen

Du lernst in kleinen Gruppen, komprimiert an zwei bis drei Tagen pro Woche. So ermöglichen wir Dir ein intensives und individuelles Masterstudium.

Durch den engen Kontakt und Austausch mit Unternehmen bereiten wir Dich praxisnah auf die beruflichen Herausforderungen im Produkt- oder Asset Management vor.

Mit Deiner Masterarbeit, die Du vorzugsweise in Kooperation mit einem Industrieunternehmen schreibst, überträgst Du die erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen in die Praxis.

Deine Zukunft mit einem Master in "Product and Asset Management"

Nach einem erfolgreichen Abschluss als "Master of Science" kannst Du mit einer Promotion die wissenschaftliche Karriere fortführen, oder Du gehst in ein Unternehmen und arbeitest beispielsweise als Ingenieurin oder Ingenieur in Bereichen wie:

  • Anlagenbetrieb und -vermarktung
  • Produktentwicklung und -vermarktung
  • Qualitätsmanagement
  • (Technisches) Asset Management

Diese Bereiche finden sich in zahlreichen Unternehmen, die entweder Produkte und Anlagen entwickeln, betreiben oder vermarkten oder als Dienstleister dafür verantwortlich sind. Zum Beispiel

  • in anlagenintensiven Branchen wie Energieversorgung, Chemische Industrie oder dem Schienenverkehr
  • in der Herstellung technischer Produkte wie die Automobilindustrie oder die medizinisch-technische Produktentwicklung

Du möchtest "Product and Asset Management" studieren? Hier findest Du alle Infos zur Bewerbung und Einschreibung.
Du hast Fragen? Nimm Kontakt zu uns auf!

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der Fachprüfungsordnung geregelt:

  • Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang "Product and Asset Management" ist ein erfolgreicher Abschluss in einem technisch orientierten Studiengang wie in unseren Bachelorstudiengängen "Energietechnik und Ressourcenoptimierung", "Mechatronik", "Biomedizinische Technologie", "Wirtschaftsingenieurwesen" und "Technisches Management und Marketing" oder in einem vergleichbaren Studiengang mit der Mindestnote "gut" (2,3). Bitte beachte, dass zu dieser Zugangsvoraussetzung noch eine örtliche Zulassungsbeschränkung hinzukommen kann, die einen besseren Bachelorabschluss für die Zulassung notwendig macht. Dies variiert von Semester zu Semester.
  • Der vorausgegangene Studiengang muss dabei einen Mindestumfang von 210 ECTS Kreditpunkten vorweisen.
  • Falls Du diese Kreditpunkte nicht hast, kannst Du sie nachholen, indem Du zusätzliche Module der oben genannten Studiengänge belegst.
  • Im Einzelfall entscheidet der Prüfungsausschuss über erforderliche Maßnahmen.

Wir leben “Product and Asset Management”

Michael Sudhaus, HSHL-Absolvent 2014, arbeitet nach seinem Abschluss als Investment Manager bei der re:cap global investors ag in Zürich in der Schweiz

Die im Studium vermittelte Betrachtung des kompletten Lebenszyklus von technischen Anlagen steht auch während meiner Arbeit stets im Vordergrund. Auch für die Entwicklung von Performance und Controlling Kennzahlen hat das Studium eine gute Grundlage geschaffen. Die Vorlesungen hatten größtenteils einen hohen Praxisbezug, was mir den Berufseinstieg enorm vereinfacht hat.

Monika Streif, HSHL-Absolventin 2017, arbeitet nach ihrem Abschluss im Business Development bei der Maschinenfabrik Bernard KRONE GmbH & Co. KG in Spelle

Neue Vertriebsstrategien in Zeiten von digitalen und technisch komplexen Produkten aufzubauen, das ist heute eine meiner Aufgaben im Business Development bei KRONE. Ein Werkzeugkoffer mit den notwendigen "Tools", wurde mir schon im Studiengang mit auf den Weg gegeben. Vor allem die Praxisnähe im Studium hat mich intensiv auf die vielfältigen Aufgaben im Berufsleben vorbereitet.

Fabian Schöll, HSHL-Absolvent 2016, arbeitet als Consultant bei der ConVista Consulting AG in Köln

Da Infrastrukturbetreiber im energiewirtschaftlichen Umfeld vor zunehmende technische und wirtschaftliche Herausforderungen gestellt werden, empfiehlt sich die Einführung eines ganzheitlichen Asset Managements. Die Berücksichtigung aller relevanten Faktoren kann dabei durch die Einführung eines IT-Systems unterstützt werden, bei welcher ich beratend zur Seite stehe. Im Studium wurden mir wertvolle Werkzeuge für meine derzeitige berufliche Tätigkeit an die Hand gegeben, was mir den Einstieg in die IT- und Prozessberatung erheblich erleichtert hat.

Studieren an der HSHL

Alle Infos zum Studieren und Leben an der HSHL findest Du hier.

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top