Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Übersicht

Digitale Studieninformationstage: Die Bachelorstudiengänge der HSHL stellen sich vor

Die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) bietet am 25. und 27. Januar 2022 digitale Studieninformationstage an. Den Überblick über das große Angebot an Bachelorstudiengängen in Deutschland zu bekommen, ist alles andere als einfach. Wer sich für ein Studium in den Bereichen Naturwissenschaften, Informatik, Technik oder Wirtschaft interessiert, sollte die Informationstage keinesfalls verpassen. Die HSHL stellt 14 verschiedene, spannende Studiengänge vor. Professorinnen und Professoren ebenso wie viele Mitarbeitende und Studierende der HSHL stehen Rede und Antwort, damit alle genau das Angebot finden, das für sie am besten passt.

mehr erfahren

Interview NAKO-Projekt

Mein Name ist Katja Uekötter, ich bin gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Im Anschluss an die Ausbildung habe ich den Bachelorstudiengang "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" sowie den Masterstudiengang "Umwelt- und Gefahrstoffanalytik" an der Hochschule Hamm-Lippstadt am Standort Hamm absolviert.

mehr erfahren

891 Erstsemester starten in ihr Bachelorstudium an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Zum Start des Wintersemesters 2021/22 beginnen an der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) 891 Studierende* in den Bachelorstudiengängen ihr Studium. Davon 393 Studierende in Lippstadt und 498 in Hamm. Für sie starteten die Vorlesungen am 27. September 2021. Die Einschreibungen über das Nachrückverfahren laufen im Oktober noch weiter, so dass noch ein leichter Anstieg der Zahlen zu erwarten ist.

mehr erfahren

Von wegen…Semesterferien…Promovierende nutzen den Sommer zum Besuch von Tagungen

Hannah Schanzmann und Alexander Augustini, Promovierende im Arbeitskreis von Prof. Stefanie Sielemann, nahmen in den letzten Wochen an verschiedenen Tagungen teil, die zumeist, aber nicht immer, Online stattfanden. So referierte A. Augustini auf der virtuellen Konferenz der International Society for Ion Mobility Spectrometry ISIMS 2021 über den Einsatz der GCxIMS-MS für die Authentifizierung von Honigen.

mehr erfahren

Studierende begrüßen Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke auf der 4. UFC Tagung

Virtuelle Konferenzen sind durch Covid-19 relevanter denn je geworden und so fand auch die mittlerweile schon zur Tradition gewordene 4. UFC Tagung des Bachelorstudiengangs "Umweltmonitoring und Forensische Chemie (UFC)" am 25. Juni 2021 auf der digitalen Bühne statt.

mehr erfahren

Stipendiatinnen und Stipendiaten geehrt

Zahlreiche Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt werden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in 2021 mit einem Stipendium gewürdigt. Seit Hochschulgründung 2009 gibt es Stipendien an der HSHL - seit zehn Jahren auch das Deutschlandstipendium, das in diesem Jahr Jubiläum feiert. Und so kommt die Hochschule dank des Engagements vieler treuer Stifterinnen und Stifter seit 2009 an beiden Standorten inzwischen insgesamt auf über eine Million Euro Fördervolumen.

mehr erfahren

Smarte Lösungen in der Qualitätssicherung

Reformulierung, Food Fraud und kurze Produktzyklen: Die Humansensorik jongliert mittlerweile viele Themen. Der Anspruch an Prüfende und Panels in der sensorischen Qualitätssicherung steigt durch Zeitdruck und wechselnde Rohstofflieferanten. Instrumentelle Sensorik bietet gerade in diesem Tätigkeitsfeld eine wertvolle Unterstützung und gewinnt in der sensorischen Qualitätssicherung immer mehr an Bedeutung. Der in diesem Jahr digitale Lebensmitteltag Sensorik 2021 der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) "Smart Sensory Solutions in der Qualitätssicherung" am 26.03.21 zeigte Möglichkeiten auf, wie und wann moderne Panelarbeit mit technischen Instrumenten sinnvoll unterstützt werden kann und welche Herausforderungen es zu beachten gilt.

 

mehr erfahren

Prof. Stefanie Sielemann und Alexander Augustini referieren digital auf dem IMS Anwendertreffen

Nachdem das regelmäßige IMS Anwendertreffen leider 2020 ausfallen musste, freuten sich Frau Prof. Stefanie Sielemann und Alexander Augustini vom 17. bis 19. März, wenigstens digital, die Kolleginnen und Kollegen aus dem gleichen Fachgebiet endlich wieder gesehen zu haben! Als Keyspeakerin spricht Frau Prof. Sielemann über "GCxIMS in zivilen Applikationen - zum aktuellen Status und der Perspektive einer Nischentechnologie" und ist Chair der Session Medizinische Anwendungen. Herr Augustini stellt die "Etablierung einer datenbankbasierten Identifikation von VOC im non-target Screening mittels GCxIMS unterstützt durch GC-MS Korrelation" vor.

mehr erfahren

Lehre digital praxisnah: Praxiseinblicke für HSHL-Studierende bei digitaler Exkursion

Eine Exkursion in Coronapandemie-Zeiten klingt erst einmal nicht wie ein umsetzbares Vorhaben. Doch wie es trotzdem geht, zeigte die Firma Bayer in Bergkamen jetzt HSHL-Studierenden der Studiengänge "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" und "Umwelt- und Gefahrstoffanalytik". Organisiert wurde der "digitale Ausflug" von Prof. Dr. Stefanie Sielemann, Lehrgebiet "Instrumentelle und analytische Sensortechnik", und Dr. Matthias Kotthoff, Laborleiter in der Qualitätskontrolle bei Bayer sowie externer Lehrbeauftragter der HSHL. Teilgenommen haben 45 Studierende des Bachelorstudiengangs "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" sowie zehn Studierende des Masterstudiengangs "Umwelt- und Gefahrstoffanalytik".

mehr erfahren

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top